Gesunde und motivierte Mitarbeitende

… sind eine unverzichtbare Ressource für den Unternehmenserfolg. Sie brauchen eine gute Arbeitsumgebung, Arbeitssicherheit und eine positive Unternehmenskultur. Aber genau das ist oft nicht der Fall, wie zahlreiche Studien zeigen, die Folgekosten sind enorm. Auch aufgrund der wachsenden psychischen Belastungen am Arbeitsplatz, die immer häufiger zur Arbeitsunfähigkeit führen. So schätzt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) die jährlichen Kosten durch gesundheitsbedingte Produktionsausfälle auf über 38 Milliarden Euro; hinzu kommen Entgeltfortzahlungen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Genau hier setzt das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) an, bei dessen Implementierung ich Sie unterstütze und begleite. Es zielt auf die Führung, die Unternehmenskultur, das Betriebsklima, die Gestaltung der Arbeitssysteme und das Gesundheitsverhalten aller Mitarbeitenden. Ein aktives und kompetentes BGM erhöht die Rentabilität und die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens auf vielen Ebenen:

 

  • es reduziert Stress und Fehlzeiten
  • es stärkt das Vertrauen der Beschäftigten
  • es erhöht die Identifikation mit dem Unternehmen
  • es verbessert die Kommunikation, Kooperation und Teamarbeit
  • es erleichtert den Wissensaustausch
  • es hilft Störungen in Abläufen und Arbeitsprozessen abzubauen
  • es senkt Kontroll- und Koordinationskosten
  • es steigert die Arbeitseffizienz und damit die Qualität Ihrer Angebote

MEINE ROLLE ALS GESUNDHEITS-MANAGERIN

  • Analyse des Ist-Zustandes
  • Definition von Zielen
  • Einbindung von Führungskräften als aktiven Partnern
  • Einbindung von Mitarbeitenden als Experten in eigener Sache
  • Vermittlung zwischen Geschäftsführung, Führungskräften, Mitarbeitenden und Mitarbeitervertretung
  • Strategiesitzungen und Strategieworkshops
  • Aufbau und Steuerung eines internen Gesundheitszirkels 
  • Moderation von Steuerkreisen und Begleitung von innerbetrieblichen Projekten und Prozessen
  • Unterstützung beim Aufbau eines externen Netzwerkes wie etwa Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Anbietern von gesundheitsbezogenen Maßnahmen

Fit und leistungsstark zum Erfolg

Mein Ziel ist es, Sie durch die Einführung oder den Ausbau eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) bei der Gestaltung von gesunden und wettbewerbsfähigen Strukturen zu unterstützen. Dabei sehe ich BGM als einen Prozess der Organisationsentwicklung, von dem alle Beteiligten profitieren: Gesunde Mitarbeitende sind zufriedene und leistungsbereite Mitarbeitende, die maßgeblich zum Unternehmenserfolg beitragen. Diesen Prozess können wir gemeinsam gestalten.